Akkupunktur

 

Die Akkupunkutur kommt aus der chinesischen Medizin und ist eine Heilkraft die mittels Nadeln das Yin und Yan im Körper wieder ins Gleichgewicht bringt und damit das Qi stärkt.

 

 

 

Man kann mittels Akkupunktur Schwangerschaftsbeschwerden nahezu nebenwirkungsfrei behandeln, zum Beispiel Übelkeit, Sodbrennen, Wassereinlagerungen, Rückenschmerzen und viele mehr...

 

Geburtsvorbereitende Akkupunktur soll den Körper auf die Geburt vorbereiten und die Geburt erleichtern, wir machen den Beckenboden weicher, erzielen effektive und regelmäßige Wehen und beeinflussen die Hormone.

 

Wenn du dich für diese Akkupunktur entscheiden solltest, dann beginnen wir in der 36. Schwangerschaftswoche damit, 4 Sitzungen brauchen wir in der Regel, und die Kosten betragen 15€/Sitzung zzgl. Fahrtkosten. Die Kasse übernimmt die Kosten in den meisten Fällen nicht, aber fragt gerne nach.

 

Melde dich also bitte rechtzeitig bei mir an.