Tapen

 

 Bei einem kinesiologischen Tape (oder Physio-Tape) handelt es sich um ein elastisches, selbstklebendes, therapeutisches Tape aus einem dehnbaren, textilen Material, auf das ein Polyacrylatkleber aufgebracht ist.

Unter Anwendung spezieller, unterschiedlicher Techniken („Taping“) wird dieses Tape auf die Haut aufgebracht und soll dort unterschiedliche Wirkungen erzielen.

 

In der chinesischen Medizin spricht man auch davon den Qi Fluss anzuregen.

 

 

Wirkung:

- gegen Schmerzen

- Lymph,- Wasser-, Qifluss anregen

- Durchblutung und Stoffwechsel anregen

- gegen Übelkeit

- zur Stabilisierung

- zur Besserung der Rectusdiastase, Symphysenlockerung

- zur Narbenentstörung

-......

Die Kosten für das Tapen betragen 15€/ Sitzung zuzügl.Fahrtkosten . Die Kasse übernimmt die Kosten in den meisten Fällen nicht, aber fragt gerne nach.